42. Fuldataler Bildersuche

08.07.2017 bis 19.08.2017

Etwas könnte das Finden der 20 Bildmotive erschweren: die Vegetation! Die hat in den Wochen seit Erstellung der Suche mächtig zugelegt und hier und da einen grünen Vorhang vor die Such-Objekte gelegt. Aber die „Stammkunden“ des beliebten Freizeitvergnügens vom OC Fuldatal kennen das, und lassen sich bestimmt auch diesmal nicht davon abbringen alle versteckten Orte aufzuspüren. Und die Neueinsteiger werden spätestens bei der Siegerehrung mit ihren Erlebnissen nicht nur reichlich Gesprächsstoff haben, sondern auch Spuren im Gras vom Vorgänger kennen.

 

Ab dem 08. Juli  können die Suchunterlagen wieder bei den bekannten Verkaufsstellen gegen einen Beitrag von fünf Euro erstanden werden. Es sind die Bäckerei Hamenstädt in Rothwesten und Simmershausen, das Schreibwarengeschäft Strohbeck in Ihringshausen und die Organisatoren Ludwig Bressler, Ysenburgstr. 22b und Ulrich Pabst, Kurfürstenstr. 3, beide in Ihringshausen.

 

Bis zum 19. August sind dann wieder Such-Teams, Familien und „Einzelkämpfer“ in den Ortsteilen und der Gemarkung Fuldatal unterwegs, um die gestellten Aufgaben zu lösen. In den Unterlagen gibt es außer den Suchbildern Hinweise und eine Kartenskizze, die das Auffinden der Objekte auch Ortsunkundigen mit wenig Mühe ermöglichen. Und wenn sich Teilnehmer bei der Suche zufällig treffen, gibt es schon einmal einen gegenseitigen Tip. Auf jeden Fall ist ab dem ersten Erfolgserlebnis für Jagdfieber gesorgt!

 

 

 

 

Suchbeispiel: wer hat die Ruhebank unter diesem Baum aufgestellt und was für eine Art Baum ist das? Klar, eine Birke, aber die Bank? Also mitmachen!

 

zurück